Risikomanagement – Rechne immer in Wahrscheinlichkeiten!

In diesem Artikel lerne ich Dir Risiken richtig einzuschätzen und erkläre Dir die Grundlagen des Risikomanagements.

Was ist Risikomanagement?

Die Aufgabe des Risikomanagements ist mit Risiken richtig umgehen zu können. Dabei ist besonders wichtig, dass der Investor sich seinen Risiken aber auch seinen Gewinnchancen bewusst ist. Das Verhältnis des Risikos, das der Investor eingeht, und der Gewinnchancen sollten immer ausgeglichen sein bzw. die Chance auf einen Gewinn sollte höher als das Risiko sein.

Hohes Risiko = hoher Gewinn

Wenn der Investor bereit ist, in riskante Geldanlagen zu investieren, müssen auch die Gewinnchancen hoch sein. Es ist nicht sinvoll in ein riskantes Investment zu investieren, von dem eine niedrige Rendite erwartet wird. Eine riskante Geldanlage muss gewinnbringend sein!

Der Investor sollte aber meiner Meinung nach nicht sein ganzes Kapital, das er zur Verfügung hat, in hoch spekulante Investments investieren. Es macht aber durchaus Sinn einen gewissen Prozentsatz des Kapitals in solche Investments zu investieren.

Rechne in Wahrscheinlichkeiten!

Im Bereich des Risikomanagements wird immer in Wahrscheinlichkeiten gerechnet. Dabei ist für den Investor besonders interessant, wie groß die Wahrscheinlichkeit für welche Rendite ist. Auch Warren Buffett wendet dieses Prinzip erfolgreich an, wie im Buch Das Leben ist wie ein Schneeball beschrieben wird.

Wenn Du dich mehr mit dem Thema Investmemts auseinandersetzen möchtest, empfehle ich Dir diese Bücher zu lesen.

Dein Investment Amad€

Veröffentlicht von

Philipp Kammerer

Philipp Kammerer ist Life Hacker, Blogger und Autor. Er ist auf der Mission, anderen Menschen bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu helfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s