Gold – das unterbewertete Edelmetall?

In meinem Artikel Gold als Investment habe ich dir bereits die Grundsäte und die Vor- und Nachteile von der Investition in Gold erklärt. In diesem Artikel werde ich noch einmal explizit darauf eingehen, was dir das Investment in Gold bringt. Außerdem werde ich im Zuge des Artikels auf die spannende Frage „Ist Gold gerade unterbewertet?“ eingehen.

Die Vor- und Nachteile von Gold als Investment (kurz zusammengefasst)

Vorteile:

  • Inflationsschutz (Gold kann nicht wie Papiergeld nachgedruckt werden.)
  • Keine KEST (beim Verkauf von physischem Gold)
  • Zusätzliche Diversifikation für das Portfolio
  • Internationale Währung (Kriegsflüchtlinge, die physisches Gold besitzen, haben sicher einen entscheidenden Vorteil, um ihr Überleben zu sichern.)
  • „Krisenwährung“

Nachteile:

  • Keine laufenden Erträge bzw. kein passives Einkommen (wie Dividenden oder Mieteinnahmen)

Gold vs. Aktien

Dass dir Gold durchschnittlich eine geringere Rendite als Aktien bringt, ist klar. Jedoch gibt dir das Beimischen von Gold zu deinem Investment Portfolio eine gewisse Absicherung. Denn der Goldkurs ist vom Aktienkurs nicht abhängig (Diversifikation) und krisenbeständig, wie der folgende Renditen-Vergleich zwischen dem Investment in Gold und Aktien zeigen wird:

Finanzkrise Zeitraum Rendite Aktienindex MSCI World Rendite Gold
Schwarzer Montag August 1987 bis Januar 1988 -24,5 % -7,9 %
Immobilienkrise in Japan September 1989 bis August 1990 -36,9 % -13,4 %
Finanzkrise in Russland April 1998 bis September 1998 -16,5 % -12,2 %
Platzen der New-Economy-Blase August 2000 bis März 2003 -53,0 % 4,1 %
US-Immobilienkrise und weltweite Finanzkrise Oktober 2007 bis März 2009 -46,1 % 33,8 %
Eurokrise Februar 2011 bis November 2011 -17,8 % 28,7 %

Quelle: MSCI, Bundesbank, eigene Berechnung (Stand: 13. Februar 2015)

Wie auch schon bei den Vorteilen von Gold angesprochen, lässt sich dieses im Gegensatz zu Aktien relativ leicht transportieren, vorausgesetzt du kaufst dir physisches Geld in Form von Barren oder Münzen. Falls bei uns der Krieg ausbricht, was ich nicht hoffe aber durchaus für möglich halte, werden dir deine Aktien nichts bringen. Wenn du aber einem Piloten ein paar Goldbarren in die Hand drückst, wird er vermutlich dazu bereit sein, dich in deinem Zielland abzusetzen.

Resümee

Alles zusammengefasst solltest du natürlich nicht allein auf die Investition in Gold setzen, da dadurch einiges an Rendite verloren gehen würde (z.B. durch Aktien). Dennoch empfinde ich eine Beimischung von physischem Gold als sinnvoll, um dich einerseits vor einer Krise zu schützen und andererseits auf eine Kriegsflucht vorbereitet zu sein.

Um auf die Frage „Ist Gold gerade unterbewertet?“ zurückzukommen: Tatsächlich kann Gold gerade sehr billig erworben werden. Der Goldkurs befindet sich gerade mit dem derzeitigen Stand von 1.014,57€ auf einem Fünfjahrestief. Die Vergangenheit hat aber gezeigt: Ein gefallener Kurs, wie der Goldkurs, steigt auch wieder.

Auf der Website http://hauptstadtgold.de/ kannst du Gold an- und verkaufen. Die Site bietet den Vorteil, dass du auch Goldschmuck verkaufen kannst.

Dein Investment Amad€

Veröffentlicht von

Philipp Kammerer

Philipp Kammerer ist Life Hacker, Blogger und Autor. Er ist auf der Mission, anderen Menschen bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu helfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s