So investieren Blogger #10: Jürgen vom ETF-Blog

Mein heutiger Gast ist Jürgen vom ETF-Blog.

Ich besuche seinen Blog regelmäßig, um mein Wissen über das passive Anlegen zu erweitern.

Er bringt gerade ein E-Book heraus. Dieses hat er mir sogar zugeschickt.

Sein Ziel ist, von seinem Blog leben zu können.

  1. Jürgen ,wie sieht deine Investment Strategie aus?

Grundlage meiner Investment-Strategie ist die Moderne Portfoliotheorie, gemäß der Anleger ihr Risiko bei gleichen Ertragschancen reduzieren, indem sie in verschiedene Anlageklassen investieren. Anlageklassen sind u. a. Aktien, Anleihen, Immobilien, Rohstoffe und der Geldmarkt.

Dabei setze ich auf marktgängige ETFs, da ich von den Vorteilen börsengehandelter Indexfonds absolut überzeugt bin.

70 Prozent investiere ich in Aktien-ETFs (50 Prozent MSCI World Index und 20 Prozent MSCI Emerging Markets Index), 20 Prozent in europäische Staatsanleihen, 5 Prozent in Immobilien-REITS und 5 Prozent in Rohstoffe.

2. Was sind die besten 3 Investment Bücher, die du gelesen hast?

Gerd Kommer: Souverän Investieren mit Indexfonds & ETFs, 4., akt. Aufl., Campus Verlag, Frankfurt/New York 2015.

Jessica Schwarzer: Einfach erfolgreich anlegen, Börsenbuchverlag, Kulmbach 2015.

Judith Engst/Janne Jörg Kipp: Indexzertifikate, ETFs und ETC s für Dummies, Wiley-VCH Verlag, Weinheim 2013.

3. Um was geht es in deinem Blog?

Es geht auf meinem Blog um Geldanlage mit ETFs und die Philosophie des passiven Investierens.

Börsengehandelte Indexfonds gibt es in Europa seit rund 15 Jahren und sie sind einfach, transparent und kostengünstig und außerdem noch sehr flexibel, beispielsweise als Sparplan.

Der größte Vorteil ist, dass man mit nur einem einzigen ETF – zum Beispiel auf den MSCI World Index – von vornherein eine sehr breite Risikostreuung hat.

Bei einigen Direktbanken kann man bereits ab 25 Euro monatlich in einen Sparplan auf solch einen Fonds investieren.

Dabei kauft man jedes Mal ca. 1.600 verschiedene Unternehmen aus 23 Industrie-ländern.

Meine Zielgruppe ist die Generation Y, die Millennials, die leider nur sehr wenig an der Börse engagiert sind und dringend etwas für ihre Altersvorsorge tun müss(t)en.

Auf meinem Blog kann man Alles lernen, was man heute über Geldanlage wissen muss.

4. Welche Ziele hast du?

Mein Ziel ist, in absehbarer Zeit von meinem Blog leben zu können. Erste Werbeeinnahmen sind bereits geflossen und fließen auch weiterhin.

Darüber hinaus habe ich gerade ein 230-Seiten-E-Book im PDF-Format (DIN A5-Querformat, sehr lesefreundlich) beendet, das ich über meinen Blog verkaufen werde.

Es heißt „Finanzcoaching – für die finanzielle Basis deines Lebens“ und ich liefe darin nutzwertige Informationen für meine Zielgruppe über Geldanlage, Immobilienfinan-zierung und Versicherungen. Die finanziellen Basics sozusagen.

Dabei gebe ich auch konkrete Produktempfehlungen ab und erspare meinen Lesern eine Menge Zeit, die sie sonst für eigene Recherchen aufwenden müssten.

Dabei wende ich mich an Selbstentscheider, die Bankern und Finanzberatern nicht (mehr) vertrauen, sondern ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen.

5. Welchen Tipp möchtest du meinen Lesern mitgeben?

Die eigenen Finanzen eigenverantwortlich in die Hand zu nehmen und zum langfristigen Vermögensaufbau (Stichwort Altersvorsorge) in ETF-Sparpläne zu investieren.

Diese gibt es bei jedem Online Broker und fast alle haben spezielle Aktionsangebote, bei denen es ausgewählte ETFs ohne Ordergebühren gibt, so dass wirklich 100 Prozent des Sparbeitrages in den jeweiligen ETF fließen.

Auf meinem Blog habe ich eine Serie über ETF-Sparpläne und den abschließenden Gesamtvergleich findest du hier:

http://etf-blog.com/die-etf-sparplaene-der-online-broker-im-abschliessenden-vergleich/

Vielen Dank für das Gespräch!

Hast du weitere Fragen an Jürgen?

Schreibe sie in die Kommentare!

Hole dir meinen kostenlosen Kurs: In 3 Schritten zur finanziellen Freiheit!

Über den Autor:

philipp

Philipp Amadeus Kammerer ist der Gründer von Investment Amad€. Auf seinem Investment Blog zeigt er dir mehr über verschiedene Investment Strategien.

Folge ihm auf Twitter und Facebook!

Veröffentlicht von

Philipp Kammerer

Philipp Kammerer ist Life Hacker, Blogger und Autor. Er ist auf der Mission, anderen Menschen bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu helfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s