Bezahle keinen Cent für das Buch, bis es nicht deine finanzielle Freiheit verdoppelt hat

Du hast ein Ziel vor Augen: Du möchtest die finanzielle Freiheit erreichen. Aber du hast keine Ahnung, wo du beginnen sollst.

Kennst du das?

Mir ging es auch so als ich mit 18 beschlossen habe, finanziell frei zu werden. Ich beschäftigte mich immer mehr mit dem Thema. Aber eine Frage blieb mir unbeantwortet:

Wo soll ich anfangen?

Und genau diese Frage soll dir mein Buch beantworten. Deine Schule in die finanzielle Freiheit zeigt dir verschiedene Möglichkeiten, wie du die finanzielle Freiheit erreichen kannst.

Dabei gehe ich auf alle 3 Säulen der finanziellen Freiheit ein: Sparen, Verdienen und Investieren.

In diesem Artikel stelle ich dir den Inhalt des Buches vor. Ich fasse die wichtigsten Inhalte zusammen. Dadurch weißt du, ob das Buch überhaupt etwas für dich ist.

Die Grundlagen der finanziellen Freiheit

Möchtest du eine Gelddruckmaschine?

Natürlich möchtest du eine!

Sie bringt dir aber nichts, wenn du nicht das richtige Fundament hast. Jede Gelddruckmaschine braucht ein Fundament. Sonst versinkt sie im Boden.

Im 1. Kapitel des Buches kümmern wir uns um dein Fundament. Dieses Kapitel verändert deine Glaubenssätze. Es verändert deine Weltanschauung. Und es verändert deine Paradigmen.

Verinnerliche diese neuen Glaubenssätze! Erst dann kannst du finanziell frei werden.

Wir stärken deine erste Säule der finanziellen Freiheit: Das Sparen. Du lernst die Finanzirrtümer der Mittelschicht. Und du lernst, warum du dein Geld nicht nur verdienen sondern auch behalten sollst.

Sauge das 1. Kapitel in dich auf! Egal wie du die finanzielle Freiheit erreichen möchtest. Wenn du dieses Kapitel nicht verstanden hast, wirst du niemals finanziell frei.

Wie investiere ich richtig?

Die 2. Säule der finanziellen Freiheit ist das Investieren. Darum kümmern wir uns im 2. Kapitel.

Wenn du das 1. Kapitel gelesen hast, kannst du bereits Sparen.

Im 2. Kapitel lernst du das gesparte Geld zu investieren. Beim Investieren kannst viele Fehler machen. Diese Fehler kosten dich viel Zeit – und Geld.

Investiere richtig!

In diesem Kapitel lernst du, wie 5 verschiedene Asset-Klassen funktionieren. Und wie du in diese investieren kannst:

  • Aktien
  • Anleihen
  • P2P-Privatkredite
  • Immobilien
  • Rohstoffe

Ich habe mir dabei 2 Experten zur Hilfe geholt: Monika Reich und Lars Wrobbel.

Monika Reich ist eine Immobilien-Millionärin und durch Immobilien finanziell frei geworden. Sie erklärt dir die Grundlagen von Immobilien.

Und Lars Wrobbel ist ein Experte von P2P-Privatkrediten. Er investiert selbst in diese Asset-Klasse. Er schreibt auf seinem Blog darüber. Und er hat ein Buch mit Kolja Barghoorn über P2P-Privatkredite geschrieben.

Über die 3 restlichen Investment-Klassen stelle ich eine passive Anlagestrategie vor. Ich erkläre dir, wie du dir mit ETFs ein Weltportfolio aufbaust.

Das hat 2 Vorteile:

  • Zeitersparnis
  • Diversifikation

Unternehmertum

Wenn du dein Geld zur Seite legst und fleißig investierst, wirst du irgendwann finanziell frei – in 30 bis 40 Jahren.

Möchtest du jung die finanzielle Freiheit erreichen? Und das Leben genießen?

Dann musst du dich unternehmerisch betätigen. In der Digital Economy ist das nicht so schwer, wie du dir vorstellst.

Heute kann jeder Unternehmer werden.

Im 3. Kapitel erkläre ich dir die Grundsätze des Unternehmertums: Was ist der Unterschied zwischen einem Unternehmer und einem Freelancer? Was ist das Lean Start-Up Prinzip? Wie finde ich eine Idee? Wie verändert die New Economy verschiedene Geschäftsbereiche?

Das lernst du im 3. Kapitel.

Außerdem zeige ich dir, wie du dir Schritt für Schritt ein Online-Business aufbaust. Und wie du mit deinen Infoprodukten Geld verdienst.

Ein Online-Business kannst du dir nebenbei aufbauen – ohne Risiko und ohne Startkapital.

Es garantiert dir zeitliche und örtliche Freiheit. Du kannst dann selbst entscheiden, wann und wo du arbeitest.

Ein Online-Business kann sich jeder aufbauen. Jeder kann irgendetwas besonders gut. Du bauchst dafür nur das nötige Know-How.

Und das lernst du in meinem Buch.

Was sagen andere Unternehmer und Investoren?

„Das Buch gefällt mir gut. Vor allem gut finde ich, dass du die drei
wichtigen Pfeiler Mindset, Investment und Entrepreneurship aufgenommen
hast.“

Sebastian Krog – Blogger, Podcaster, Investor

„Philipp A. Kammerer schreibt darüber, wie Menschen die finanzielle Freiheit erreichen können. Er zeigt auf, wie sie mit wenig Kapitaleinsatz als Solopreneure im Internet unternehmerisch tätig werden und wie sie ihre Unternehmensgewinne erfolgreich anlegen können.  Lesenswert für alle, die sich ein Internet-Business aufbauen wollen.“

Dr. Jürgen Nawatzki – Blogger, Autor, Investor

„Zuerst mal großen Respekt für dieses Ergebnis! Du hast wirklich fast
alle wichtigen Aspekte aufgegriffen und damit einen umfassenden
Überblick über das Thema vermittelt.“

Rico Ludwig – Blogger, Investor

„Habe dein Buch mal durchgelesen. Es ist echt interessant und selbst ich als in Finanzthemen interessierter Mensch konnte noch das eine oder andere neue lesen.“

Chris & Jens – Blogger, Autoren, Investoren

„Das folgende Buch bietet den idealen Einstieg für junge Menschen, sich einen ersten Überblick über sämtliche Themen wie Vorsorge, finanzielle Freiheit, Business und Selbstverwirklichung zu schaffen. Dein verständlicher und lockerer Schreibfluss, gepaart mit Humor, macht es angenehm, das Buch zu lesen. Außerdem zeigst du systematische Fehler auf, die ein Großteil der meisten Menschen macht, sei es, dass sie Konsumkredite aufnehmen oder ein „Haus in der Pampa“ auf Kredit zu kaufen.“

Florian Müller – Blogger, Autor, Vermögensverwalter, Investor

Fazit

Wenn du noch nicht so richtig weißt, wie du das mit der finanziellen Freiheit angehen sollst, ist dieses Buch perfekt für dich.

Es gibt dir ein Fundament und verschiedene Möglichkeiten, wie du finanziell frei werden kannst.

Aber auch wenn du dich schon länger mit der finanziellen Freiheit beschäftigst, gibt es dir einen interessanten Input.

Vielleicht überdenkst du ein paar Glaubenssätze. Oder du hast bis jetzt nur gespart und investierst. Aber du hast dich noch nicht unternehmerisch betätigt.

Dann arbeitest du nur an 2 Säulen der finanziellen Freiheit.

Um schnell an dein Ziel zu gelangen, musst du an allen 3 Säulen arbeiten:

  • Sparen
  • Investieren
  • Verdienen

Der schnellste Weg zur finanziellen Freiheit ist der Aufbau eines Online Business. Dadurch hast du den größten Hebel.

Du kannst aus dem Nichts Infoprodukte erstellen. Du hast keine Produktionskosten. Du hast kein Risiko.

Du kannst ohne Geld dich und deine Produkte vermarkten.

Und du kreierst dir dein eigenes Investment. Den Gewinn deines Business kannst reinvestieren: In PPC-Marketing und in Outsourcing.

Wenn du das geschickt machst, erwirtschaftest du Renditen von 100-300% – und nicht 10%.

Wie du das machst, lernst du in meinem Buch.

Hast du noch Fragen zu meinem Buch?

Schreibe sie in die Kommentare!

Über den Autor:

philippkammerer_1447971009_67Philipp Amadeus Kammerer ist der Gründer von Investment Amad€ und Autor des Buches „Deine Schule in die finanzielle Freiheit„.

Veröffentlicht von

Philipp Kammerer

Philipp Kammerer ist Life Hacker, Blogger und Autor. Er ist auf der Mission, anderen Menschen bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu helfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s