So investieren Blogger #17: Christian von Finanzspritze

In der 17. Folge von „So investieren Blogger“ ist Christian von Finanzspritze bei mir zu Gast.

Christian möchte auf seinem Blog aufklären.

Jeder kann reich werden. Christian zeigt dir, wie das geht: Er zeigt dir richtig zu investieren. Er erlernt dir den richtigen Umgang mit Geld. Und er lernt dir richtig zu sparen.

Christian, freut mich dich in meinem Interview begrüßen zu dürfen.

Wie sieht deine Investment Strategie aus?

Eigentlich ist meine Investment Strategie ziemlich einfach auf den Punkt zu bringen. Ich versuche eine 50/50 Aufteilung zwischen ETFs und Einzeltiteln aufzubauen. Wobei es bei den Einzelaktien 50% Aristokraten und Burgraben-Unternehmen sein sollten, die anderen 50% dürfen Wachstumswerte sein.

Bei den ETFs fächere ich auf die großen Indizes. Hier hoffe ich durch den Cost Average Effekt, langfristig einfach eine sehr gute Rendite zu erwirtschaften.

Wichtig ist es mir eigentlich meine Werte sehr lange zu halten. Klar kann mal ein Verkauf dazwischenkommen. Aber sollte sich nichts großartig ändern beabsichtige ich doch die Aktien sehr sehr lange zu halten.

Was sind die besten 3 Investment Bücher, die du gelesen hast?

Lange auf meinem Wunschzettel und erst kürzlich gelesen. Aber total Begeistert war ich vom „Dividenden Investor – Patrick Schubert“ .

Sehr sachbezogen aber dafür sehr erleuchtend ist „Unternehmensbewertung – Nicolas Schmidlin“ .

Der Klassiker für die jungen Börsianer „Die Kunst, über Geld nachzudenken – André Kostolany“.

Worum geht es in deinem Blog?

In meinem Blog geht es um das Thema Geld. Mit meinen Beiträgen möchte ich im Allgemeinen etwas aufräumen und aufklären.

Folgendes möchte ich vermitteln:

  • Investieren ist einfach.
  • Der richtige Umgang mit Geld kann erlernt werden.
  • Sparen ist kein Hexenwerk
  • Jeder kann vermögend werden.

Das sind so die Kernpunkte, die ich umreißen möchte. Selbst habe ich früher nur jeden Fehler gemacht den ich machen konnte. Mit meinem Blog will ich den Lesern helfen, smarter zu sein als ich. Nicht jeder muss in jedes Fettnäpfchen treten: D

Welche Ziele hast du?

Mein Ziel ist es eine maximale Zufriedenheit zu erreichen.

Ich möchte an Dingen arbeiten, die mir Spaß machen und für die ich brenne.
Ich möchte Sachen lesen und lernen, die mich weiterbringen.
Zeit will ich mit Menschen verbringen, die mir wichtig sind.

Wie dieser Zustand der „maximalen Zufriedenheit“ aussehen wird, weiß ich nicht. Aber ich bin auf den richtigen Weg, da mir die Arbeit an meinem Blog unglaublich viel Spaß macht. Ich lerne viele neue Leute kennen und darf mich mit extrem interessanten Inhalten auseinandersetzen. Bewusst lass ich jetzt das Thema Geld außen vor. Denn ich habe jetzt bereits alles, was ich zum Leben brauche und weiterer Konsum macht einen auch nicht Glücklich. Deswegen stehen für mich andere Dinge im Vordergrund. Das aufbauen von Vermögen ist ein positiver Effekt, sofern du deiner Leidenschaft folgst. Ist aber nicht das wichtigste Kriterium.

Welchen Tipp möchtest du meinen Lesern mitgeben?

Love it- Change it – or Leave it!

Thats all!

Vielen Dank für dir großartige Möglichkeit hier ein bisschen meinen Gedanken freien Lauf zu lassen. Es hat mir unglaublich viel Freude bereitet, diesen Beitrag zu schreiben.

Nur das Beste für euch
Euer Christian von der Finanzspritze

Über den Autor:

philippkammerer_1447971009_67Philipp Amadeus Kammerer ist der Gründer von Investment Amad€, Autor des Buches “Deine Schule in die finanzielle Freiheit” und auf dem besten Weg zur finanziellen Freiheit.

 

Veröffentlicht von

Philipp Kammerer

Philipp Kammerer ist Life Hacker, Blogger und Autor. Er ist auf der Mission, anderen Menschen bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu helfen.

Ein Gedanke zu „So investieren Blogger #17: Christian von Finanzspritze“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s