So investieren Blogger #20: Florian von Finanzleiter

In der 20. Folge von „So investieren Blogger“ ist Florian von Finanzleiter bei mir zu Gast. Auf seinem Blog geht es um Geld in Kombination mit der Persönlichkeitsentwicklung.

Florian, ich freue mich, dich auf meinem Blog begrüßen zu dürfen.

Wie sieht deine Investment Strategie aus?

Ich verfolge eine passive Anlagestrategie, denn ich investiere in ETF’s.. Ich habe mir drei verschiedene ETF’s gesucht und kaufe durch einen Sparplan monatlich Anteile dieser drei. Um eine gute Diversifikation zu haben, kaufe ich einen MSCI World ETF, einen Emerging Markets ETF und einen Immobilienunternehmen ETF. Um beim Kapitalaufbau steuerschonend zu agieren, habe ich mir thesaurierende Fonds gesucht. Das hängt auch meinem Depotanbieter Flatex zusammen, welcher Dividenden mit einer Gebühr belastet. Der Vorteil dieses Anbieters ist, dass ich Fondsanteile im Gegensatz dazu ohne Gebühr kaufen kann. Ich bezahle somit nur die geringe Managementgebühr. Später möchte ich in ausschüttende ETF’s umschichten, damit ich durch meine Dividendeneinnahmen mein Leben bestreiten kann.

Was sind die besten 3 Investment Bücher, die du gelesen hast?

Das für meine Anlagestrategie wichtigste Buch war Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs: Wie Privatanleger das Spiel gegen die Finanzbranche gewinnen von Gerd Kommer.

Dann folgt die Buy and Hold Bibel von Gerd Kommer.

Zuletzt folgt das Buch, welches mich am meisten geprägt hat: Wie man das Eis bricht von Leil Lowndes. Dies ist jedoch eine Investition in mein Humankapital gewesen und nicht für den Kapitalmarkt.

Worum geht es in deinem Blog?

Ich möchte meinen Weg zur finanziellen Freiheit mit anderen teilen und dadurch diese inspirieren selbst aktiv zu werden und ihre Finanzen in die Hand zu nehmen. Zusätzlich habe ich an der Uni den Schwerpunkt Personal- und Unternehmensführung gewählt und hab hier eine zweite Leidenschaft entwickelt. Somit möchte ich auch Persönlichkeitsentwicklungsthemen aufgreifen und Leute aufzeigen, dass man viel erreichen kann, wenn man bereit ist dafür zu schuften.

Welche Ziele hast du?

Meine Ziele für 2016 habe ich schon in meinem Blog niedergeschrieben. Langfristige Ziele habe ich drei, welchen ich mir jetzt schon bewusst bin. Eine eigene Familie, die finanzielle Freiheit, um möglichst viel Zeit mit meiner Frau und meinen Kindern verbringen zu können, und alle Kontinente mindestens einmal bereist zu haben.

Welchen Tipp möchtest du meinen Lesern mitgeben?

Oft ist die Angst groß vor etwas Neuem. Jedoch erweitert man seine eigene Komfortzone mit jeder ungewohnten Situation. Man wird gelassener und findet schneller Lösungen für Probleme. Deswegen rate ich jedem: PROBIER ES AUS! Denn du kannst immer noch danach sagen, dass etwas nichts für dich ist. Jedoch hast du zumindest eine Erfahrung mehr in deinem Kopf gespeichert. Oft wird auch Angst von oberen Schichten bewusst geschürt, um untere Schichten einzuschüchtern.

Hast du weitere Fragen an Florian?

Schreibe sie in die Kommentare!

Hole dir meine kostenlosen Kindle E-Books!

Über den Autor

Fl1240480_10200533798858890_1302443076_norian Krennmayr ist der Gründer von Finanzleiter. Er schreibt auf seinem Blog über Geld in Kombination mit der Persönlichkeitsentwicklung. Und er ist am besten Weg zur finanziellen Freiheit.

 

Veröffentlicht von

Philipp Kammerer

Philipp Kammerer ist Life Hacker, Blogger und Autor. Er ist auf der Mission, anderen Menschen bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu helfen.

2 Gedanken zu „So investieren Blogger #20: Florian von Finanzleiter“

  1. Kleiner Tipp:
    Bei Flatex sind Ertragssauschüttungen von ETF kostenlos.
    Bei ausländischen Aktien hast du natürlich recht, dort werden Gebühren für die Dividendenausschüttungen fällig.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s